Beiträge aus der Rubrik Analog Hifi

Rega Tonearm History – R200 von 1976.

27.03.2020, 28.03.2020
7 Abbildungen

Die ersten Rega-Plattenspieler wurden von Acos vertrieben (und auch entsprechend beschriftet). Acos vertrieb auch Tonarme des japanischen Herstellers Koshin. Entsprechend wurden die Rega-Plattenspieler in den ersten drei Jahren mit einem leicht abgespeckten Koshin-Tonarm mit der Bezeichnung Acos Lustre GST-1 ausgestattet (mehr dazu später). 1976 wurde dann mit dem R200 der erste spezielle Rega-Tonarm vorgestellt. Dieser [...]

Jetzt lesen ...

Rega Mods 2020 Teil 1: Teller

27.03.2020, 27.03.2020
5 Abbildungen

Die Plattenspieler von Rega sind nicht nur wunderbar minimalistisch und sehr clever für die industrielle Serienfertigung optimiert. Sie bieten mit ihrem modularen Aufbau (fast schon entsprechend Clauß Dietels Offenem Prinzip) eine schöne Spielwiese, die es ermöglicht, einzelne Elemente auszutauschen und damit das gesamte Produkt zu aktualisieren, zu verbessern oder einfach nur den eigenen anzupassen.
Den Anfang [...]

Jetzt lesen ...

AC-Motorsteuerung mit uController

25.03.2011, 05.07.2011
7 Abbildungen

Dass lange nichts Neues zu lesen war auf dieser Seite hat mehrere Gründe, die vor allem mit privater und beruflicher Auslastung, aber auch niedrigerer Priorisierung dieses Hobbies zu tun haben.
Jetzt ist es aber soweit, dass ich zumindest etwas Kleines berichten kann: für den bereits in Planung befindlichen neuen Plattenspieler ist die Motorsteuerung fertig. Hier habe [...]

Jetzt lesen ...

Stroboscheibe

13.11.2009, 05.07.2011
3 Abbildungen

Passend zum Stroboblitzer gab es schon seit langer Zeit ein PDF zum Download, mit dessen Hilfe man sich eine Stroboskopscheibe basteln kann; Jetzt findet im Analog-Forum eine Sammelbestellaktion für CNC-gefräste Stroboskopscheiben statt. Dabei stehe drei Versionen zur Verfügung: eine in Labelgröße für 150 Hz, je eine 200 mm und eine 300 mm große für 300 [...]

Jetzt lesen ...

Online-Pulley-Rechner

29.06.2009, 07.10.2015
3 Abbildungen

Hat man einen Motor mit fester Drehzahl, beispielsweise einen an die Netzfrequenz “gefesselten” Synchronmotor, und möchte mit diesem einen Plattenteller mit gegebenem Außendurchmesser antreiben, so fragt man sich: hmmm, wie war noch gleich die Formel zur Berechnung des Pulleydurchmessers? Es ist eine einfache Formel, weil aber ihre Herleitung ein paar Pi enthält (die sich am [...]

Jetzt lesen ...

Stroboblitzer revised

28.05.2009, 06.02.2018
7 Abbildungen

Wenn man sich mit dem Bau von Plattenspielerantrieben beschäftigt, benötigt man eine Möglichkeit, die korrekte Geschwindigkeit einzustellen. Man kann zwar das normale Glühlampenlicht mit seinen 50 Hz und einer entsprechenden Stroboskopscheibe zur Justage verwenden, doch das ist eher unkomfortabel und (bei 45 rpm) fehlerbehaftet. Angenehmer und auch genauer ist die Verwendung einer quarzgesteuerten Stroboskopleuchte.
Also habe [...]

Jetzt lesen ...

Pass Labs Xono Clone

26.05.2009, 08.10.2010
5 Abbildungen

Einen echten Bedarf hatte ich eigentlich nicht dafür, jedoch drängten sich die von Nagard sehr sorgfältig entworfenen und professionell gefertigten Platinen der Pass Labs (x) ono clone Phonostufe irgendwie auf meinen überfüllten Basteltisch. Diese Phonostufe ist ein echtes Bauteilegrab — und kostet deshalb auch im Selbstbau ein wenig Geld, wenn auch keine € 8.000. Sowohl [...]

Jetzt lesen ...